Wie Konrad Böhnlein mit dem Abrechnungsservice der DPS BS Freiräume schafft

Die Konrad Böhnlein GmbH & Co. KG ist seit 1979 eine feste Größe der fränkischen Fleischwirtschaft. Mit einem umfangreichen Sortiment bedient das Traditionsunternehmen eine breite Kundengruppe vom Lebensmitteleinzelhandel über Betriebskantinen bis zum fränkischen Bierkeller. Dabei stehen Frische, Qualität und Service an oberster Stelle. Die 200-köpfige Belegschaft zählt viele langjährige Mitarbeiter:innen wie auch den kaufmännischen Leiter Andreas Mohl, der das Unternehmen schon seit 1999 begleitet. Hauptverantwortlich für das Personalwesen initiierte Andreas Mohl die Auslagerung der monatlichen Gehaltsabrechnung an die DPS BS und ermöglichte so Freiräume für andere Personalaufgaben.

Bericht als PDF downloaden

 

Firmenname Konrad Böhnlein GmbH & Co. KG
Standort Bamberg
Branche Fleischwirtschaft
Mitarbeiterzahl 200
Betreuung seit Juli 2020
Projektfokus HR

Projektverlauf

Projektauftakt

Prozesse optimieren und vereinfachen, um möglichst effizient zu arbeiten, steht bei Konrad Böhnlein im Fokus. Der Umstieg in 2020 von Lohn XL auf die Sage HR Suite für Personalabrechnung und Zeitwirtschaft war dabei nur ein Schritt der Transformation. Im darauffolgenden Jahr entschied sich das Unternehmen für den Abrechnungsservice der DPS BS, um die vorhandenen Ressourcen bestmöglich zu nutzen und Freiräume für eine moderne Personalarbeit zu schaffen: „Wir waren positiv überrascht, wie schnell die DPS BS den Service eingerichtet hat. Von der Anfrage über Angebotserstellung bis zur ersten Abrechnung durch unsere Kundenbetreuerin, Frau Wilhelm sind nur wenige Wochen vergangen“, berichtet Andreas Mohl. 

Erfolge

Statt der aufwendigen monatlichen Gehaltsabrechnung stehen seit der Auslagerung nur noch Abstimmungstermine und Datenaustausch mit der Kundenbetreuung auf dem Plan. So bleibt Zeit, sich um die Einführung des Mitarbeiterportals zu kümmern und als Ansprechpartner für die Anliegen der Mitarbeiter:innen zur Verfügung zu stehen. Andreas Mohl zeigt sich zufrieden: „Die Partnerschaft mit der DPS BS und die Abrechnung laufen super. Das Fachwissen von Frau Wilhelm schätze ich sehr und ich kann mich darauf verlassen, dass die Abrechnung zuverlässig und rechtssicher abläuft. Dadurch habe ich mehr Zeit für die Betreuung der Mitarbeiter und neue Projekte.“

Ausblick

Neue Ideen gibt es ausreichend: Das nächste Ziel ist, die Angestellten mithilfe des Mitarbeiterportals Schritt für Schritt an neue, digitale Personalservices zu gewöhnen und die administrativen Tätigkeiten zu minimieren. Nicht nur Urlaube und Dienstpläne sollen daher künftig digital organisiert werden, sondern auch Schulungen und Unterweisungen.

zur Übersicht

Support

Support

Mo - Fr: 8 - 17 Uhr

Zentrale: +49 89 2488350 00
ERP Support: +49 89 2488350 10
HR Support: +49 89 2488350 11
IT-Helpdesk: +49 89 2488350 12

Remote Support mit TeamViewer Fernzugriff
mit TeamViewer